Bibliografie

Detailansicht

Die dunklen Geheimnisse von Heap House

Die Iremonger-Trilogie 1
ISBN/EAN: 9783957285553
Umbreit-Nr.: 3083708

Sprache: Deutsch
Umfang: 383 S.
Format in cm: 3.5 x 21.7 x 14.8
Einband: gebundenes Buch
Lesealter: 12-99 J.

Erschienen am 14.04.2022
€ 18,00
(inklusive MwSt.)
Sofort Lieferbar
  • Zusatztext
    • Clod ist ein Iremonger. Er und seine exzentrische Familie leben in den "Heaps", einem riesigen, wandernden und giftigen Meer an verlorenen und weggeworfenen Gegenständen, die die Iremongers seit Generationen aus ganz London zusammengetragen haben. Im Zentrum dieses Meeres steht Heap House, eine Schrottvilla, zusammengesetzt aus abgerissenen Teilen anderer Häuser, die zu einem lebendigen Labyrinth aus Treppen, Hallen und versteckten Ecken verschmolzen sind. Die Iremongers sind die Könige des Schimmels, die Mogule des Moders. Sie sind eine gemeine und grausame Familie mit einer skurrilen Eigenheit: Sie erhalten bei der Geburt ein individuelles Objekt, von dem sie sich niemals trennen dürfen. Doch Clod hat eine besondere Fähigkeit: Er kann diese Dinge reden hören. Sein Geburtsobjekt, ein Badewannenstöpsel, flüstert "James Hayward Henry", der Wasserhahn von Cousin Tummis quietscht "Hilary Evelyn Ward-Jackson" und etwas auf dem Dachboden schreit wütend "Robert Burrington". Über Heap House braut sich ein Sturm zusammen. Die Iremongers werden unruhig, und das Geflüster wird immer lauter. Als Clod Lucy Pennant trifft, ein Mädchen, das neu aus der Stadt gekommen ist, ändert sich alles. Die Geheimnisse, die Heap House zusammenhalten, beginnen sich zu enträtseln und enthüllen eine dunkle Wahrheit, die Clods Welt zu zerstören droht.
  • Autorenportrait
    • Edward Carey, geboren 1970 in Norfolk, England, ist bildender Künstler, Theaterautor und Verfasser mehrerer Romane für Erwachsene und Kinder. Er lehrt an der Universität von Texas in Austin, wo er mit seiner Frau, der Autorin Elizabeth McCracken, und ihren Kindern lebt.
Lädt …