Bibliografie

Detailansicht

Abgefahren

Tagebuch einer Busfahrerin, Band 1
ISBN/EAN: 9783985300846
Umbreit-Nr.: 3039149

Sprache: Deutsch
Umfang: 158 S.
Format in cm: 1 x 20.3 x 13.4
Einband: kartoniertes Buch
Lesealter: 14-99 J.

Erschienen am 09.11.2021
Auflage: 1/2021
€ 17,99
(inklusive MwSt.)
Sofort Lieferbar
  • Zusatztext
    • "Solche Geschichten kannst du dir nicht ausdenken!" Seit über drei Jahrzehnten fährt Antje Boesler mit einem Omnibus durch Berlin und besitzt gleich drei Berliner Lizenzen, die Benutzer des ÖPNV ganz legal um die Ecke zu bringen. 152 Seiten gute Gründe aus dem Arbeitsalltag, warum der Bus schon wieder zu spät kommt, trotzdem kein Speisewagen ist und die Busfahrerin Feierabend hat, wenn der Fahrgast seinen Döner an die Frontscheibe wirft. "Mit einem unerschütterlichen Humor und einer bewundernswert positiven Lebenseinstellung meistert Antje Boesler die Herausforderungen des Berliner Nahverkehrs." "Wenn man einmal angefangen hat zu lesen, kommt man nicht mehr aus dem Lachen raus." "Man fühlt sich mitten im Geschehen: BVG - Berlins verrückte Gesellschaft. Da macht Busfahren richtig Spaß!" Illustriert von Kris Kersting
  • Autorenportrait
    • ... Jahrgang 1966, beendete 1987 ihre Lehre als Köchin und im Mai 1989 ihre Karriere in diesem Metier. Auf dem zweiten Bildungsweg erlernte sie im Juni 1989 den Beruf der Busfahrerin bei der ostberliner BVB. 1992 wurde sie von der westberliner BVG übernommen und arbeitet seit 2000 für das Tochterunternehmen BT Berlin Transport. Dort wurde sie im selben Jahr noch zur U-Bahn-Fahrerin Großprofil ausgebildet. Sie besitzt also gleich drei Berliner Lizenzen, die Benutzer des ÖPNV ganz legal um die Ecke zu bringen.
  • Schlagzeile
    • "Man fühlt sich mitten im Geschehen: BVG - Berlins verrückteGesellschaft. Da macht Busfahren richtig Spaß!"
Lädt …