Bibliografie

Detailansicht

Am Arsch vorbei geht auch ein Weg

Wie sich dein Leben verbessert, wenn du dich endlich locker machst
ISBN/EAN: 9783868826661
Umbreit-Nr.: 8915602

Sprache: Deutsch
Umfang: 200 S.
Format in cm: 1.6 x 21 x 13.6
Einband: kartoniertes Buch

Erschienen am 09.05.2016
Auflage: 1/2016
€ 16,99
(inklusive MwSt.)
Lieferbar
  • Zusatztext
    • Es gibt Momente im Leben, in denen einem klar wird, dass man etwas ändern muss. Bei Alexandra Reinwarth war es der Moment, als ihr bewusst wurde, dass ihre Freundin Kathrin eine manipulative und energieraubende Person ist, die ihr mit ihrem ständigen Gejammer einfach nur auf die Nerven ging und nichts zurückgab. Und dann sagte sie zu Kathrin: "Fick dich!". Alexandra Reinwarth hatte begriffen, dass man, um seine Lebensqualität zu erhöhen und mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge zu haben, Prioritäten setzen muss. Und, dass man auf das, was nicht wichtig ist, einfach scheißen sollte. Nach diesem Entschluss hat sie ihr ganzes Leben umgekrempelt und in diesem unterhaltsamen, aber sehr lehrreichen Ratgeber ihre Erlebnisse und Erkenntnisse festgehalten, u.a.: nach welchen Kriterien man entscheiden sollte, worauf man scheißt wie man aufhört, sich darum zu kümmern, was die anderen Leute von einem denken wie kleine Entscheidungen einen großen Effekt in der Lebensqualität haben können Noch nie war eine Anleitung, sein Leben neu auszurichten, so unterhaltsam zu lesen wie in diesem Buch.
  • Autorenportrait
    • Alexandra Reinwarth ist Autorin und hat schon diverse Bestseller geschrieben, u.a. Das Glücksprojekt. Seit sie Mutter ist, ist es ihr mehr als deutlich geworden, wie wichtig es ist, im Leben Prioritäten zu setzen. Sie lebt in der Nähe von Barcelona.
Es gibt Momente im Leben, in denen einem klar wird, dass man etwas ändern muss. Bei Alexandra Reinwarth war es der Moment, als ihr bewusst wurde, dass ihre Freundin Kathrin eine manipulative und energieraubende Person ist, die ihr mit ihrem ständigen Gejammer einfach nur auf die Nerven ging und nichts zurückgab. Und dann sagte sie zu Kathrin: "Fick dich!". Alexandra Reinwarth hatte begriffen, dass man, um seine Lebensqualität zu erhöhen und mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge zu haben, Prioritäten setzen muss. Und, dass man auf das, was nicht wichtig ist, einfach scheißen sollte. Nach diesem Entschluss hat sie ihr ganzes Leben umgekrempelt und in diesem unterhaltsamen, aber sehr lehrreichen Ratgeber ihre Erlebnisse und Erkenntnisse festgehalten, u.a.: nach welchen Kriterien man entscheiden sollte, worauf man scheißt wie man aufhört, sich darum zu kümmern, was die anderen Leute von einem denken wie kleine Entscheidungen einen großen Effekt in der Lebensqualität haben können Noch nie war eine Anleitung, sein Leben neu auszurichten, so unterhaltsam zu lesen wie in diesem Buch.
Lädt …