Bibliografie

Detailansicht

Die Kunst, Chanel zu sein

Coco Chanel erzählt ihr Leben. Neuauflage, Aufgezeichnet von Paul Morand
ISBN/EAN: 9783865550682
Umbreit-Nr.: 1216505

Sprache: Deutsch
Umfang: 281 S., 23 Illustr.
Format in cm: 2.3 x 21 x 13.4
Einband: Leinen

Erschienen am 01.07.2009
€ 19,80
(inklusive MwSt.)
Bestellbar
  • Zusatztext
    • Coco Chanel (1883-1971) war die erste Unternehmerin, die mit Stil, Eleganz und eiserner Disziplin ein Weltimperium schuf. Sie erfand das kleine Schwarze, schnitt jede Menge alte Zöpfe ab und lebte vor, dass es großen Spaß macht, selbst Geld zu verdienen. 1946 erzählte sie Paul Morand im Schweizer Exil ihr abenteuerliches Leben - mit scharfem Witz und gnadenloser Selbstanalyse.
  • Kurztext
    • "Einfachheit ist der Schlüssel jeder wahren Eleganz" - der Mythos Chanel nun auch im Kino mit Audrey Tautou in der Hauptrolle.
  • Autorenportrait
    • Gabrielle Chanel, genannt Coco, 1883-1971, verbrachte ihre Kindheit als Halbwaise bei ihren Tanten in der Auvergne, bis sie als junges Mäd-chen davonlief. Ihre Beziehung zu dem wohlhabenden Engländer Boy Capel, der ihr einen Hutsalon in der Rue Cambon vorfinanzierte, stand am Anfang ihrer beispiellosen Karriere als Unternehmerin. Innerhalb von nur 15 Jahren hatte Coco Chanel ein Modeimperium aufgebaut; nach dem Zweiten Weltkrieg feierte sie damit ein großes Comeback, das bis heute andauert.
Lädt …