Bibliografie

Detailansicht

Aus der Zeit gerissen. Joseph Beuys: Aktionen

Photographiert von Ute Klophaus 1965-1986
ISBN/EAN: 9783829609180
Umbreit-Nr.: 369124

Sprache: Deutsch
Umfang: 144 S., 120 Illustr., Duotone-Tafeln
Format in cm:
Einband: gebundenes Buch

Erscheint am 25.09.2021
€ 58,00
(inklusive MwSt.)
Bestellbar
  • Zusatztext
    • Die enge Zusammenarbeit von Joseph Beuys (1921-1986) mit der Photographin Ute Klophaus (1940-2010) auf dem Gebiet der Performances geht in die 1960er Jahre zurück. Beginnend mit dem berühmten 24-Stunden-Happening, das 1965 in der Wuppertaler Galerie Parnass stattfand, widmete Ute Klophaus ihr künstlerisches Leben als Photographin in den folgenden 20 Jahren fast völlig der Beuys-Dokumentation und begleitete den Künstler und sein Werk, wann immer es möglich war. Ihre Bilder wurden zum Markenzeichen in der visuellen Kommunikation Beuys'scher Aktionen. Im Lauf ihrer Beschäftigung mit seinem Werk entwickelte Ute Klophaus die Fähigkeit, über das Visuelle hinausgehende Wahrnehmungen sichtbar zu machen und die verborgenen, schwer fassbaren Aspekte, die den Weltenentwurf von Beuys mitformen, anzudeuten. Gleichzeitig hüllte sie den Künstler in eine fast stummfilmhafte Intensität von Glamour. Unser Buch versammelt rund 120 ikonische Bilder aus dieser in der zeitgenössischen Kunst einmaligen Zusammenarbeit und erbringt den Beweis dafür, dass es Beuys gelang, seinem persönlichen Skulpturbegriff durch die immaterielle Werkgruppe der Aktionen eine neue Dimension zu verleihen. Das Buch begleitet eine Ausstellung im Von der Heydt-Museum in Wuppertal, deren Grundlage die Sammlung von Klophaus-Photographien aus dem Besitz von Lothar Schirmer ist. Es ist die erste Publikation, die einen umfassenden Überblick über die Aktionen von Joseph Beuys im photographischen Lebenswerk von Ute Klophaus vermittelt.
Lädt …