Bibliografie

Detailansicht

Stolz und Vorurteil

Roman, Fischer Taschenbibliothek
ISBN/EAN: 9783596512065
Umbreit-Nr.: 1424191

Sprache: Deutsch
Umfang: 624 S.
Format in cm: 2.7 x 14.6 x 9.5
Einband: gebundenes Buch

Erschienen am 15.05.2012
€ 14,00
(inklusive MwSt.)
Lieferbar
  • Zusatztext
    • Seit vor 200 Jahren >Stolz und Vorurteil< anonym erschien, wurde es gelesen und geliebt. Tausende Nächte vergingen über dieser Liebesgeschichte wie im Flug. Sie wurde verfilmt, zum Musical gemacht, und doch ist sie immer wieder neu: die Geschichte der stolzen Elizabeth und des Snobs Darcy, die schließlich ihren Standesdünkel überwinden. Famos gelingt es den beiden gefeierten Übersetzern Manfred Allié und Gabriele Kempf-Allié, den lebendigen und heiteren Ton und die geschliffenen Dialoge Austens wiederzugeben. Entstaubt ist ein Meisterwerk zu entdecken - und man versteht, warum Darcy in >Schokolade zum Frühstück< wiederkehrt: Er ist einfach zu köstlich!
  • Autorenportrait
    • Jane Austen wurde 1775 in Steventon (Hampshire) geboren. Mit sieben Geschwistern wuchs sie im Pfarrhaus von Steventon auf, zu Hause unterrichtet von ihrem Vater, der ihre literarischen Neigungen förderte. Sie blieb unverheiratet und teilte ihr zurückgezogenes Leben mit ihrer Mutter und ihrer Schwester Cassandra bis zu ihrem frühen Tod im Jahre 1817 in Winchester. Mit Romanen wie >Stolz und Vorurteil< oder >Verstand und Gefühl<, die feine Gesellschaftssatire mit der Geschichte vom romantischen Schicksal unverwechselbarer Heldinnen paaren, zählt sie heute zu den einflussreichsten und meist gelesenen Autorinnen der englischen Literaturgeschichte.
Lädt …