Bibliografie

Detailansicht

Planeten und Raumfahrt - Expedition ins All

WAS IST WAS Sachbuch 16
ISBN/EAN: 9783788620387
Umbreit-Nr.: 4909286

Sprache: Deutsch
Umfang: 48 S., 148 Illustr., mit vielen Fotos, Illustratio
Format in cm: 1 x 28 x 23
Einband: gebundenes Buch
Lesealter: 8-99 J.

Erschienen am 25.10.2013
€ 12,95
(inklusive MwSt.)
Sofort Lieferbar
  • Zusatztext
    • Unser Sonnensystem mit seinen Planeten ist nur ein winziger Punkt im weiten Universum. Doch unsere Galaxie beherbergt einen einzigartigen Ort im All: die Erde. Zwar hat es der Mensch bislang nur bis zum Mond geschafft, doch Sonden haben fantastische Bilder von Jupiter und Saturn zur Erde gefunkt. Was wissen Forscher heute über unser Sonnensystem? Wie wird man Astronaut? Wie lebt, isst und arbeitet ein Astronaut unter Schwerelosigkeit? WAS IST WAS begibt sich auf eine Entdeckungsreise zum roten Planeten Mars und ist hautnah dabei, als eine Rakete vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou startet.
  • Kurztext
    • Kinder sind von Natur aus Wissenschaftler. Sie wollen die Welt entdecken und suchen nach Erklärungen für alles, was um sie herum passiert. Mit den neuen Medien haben sich die Lese- und Sehgewohnheiten der Kinder verändert. WAS IST WAS geht genau darauf ein und setzt damit neue Maßstäbe im Kindersachbuch. Die inhaltlich und gestalterisch komplett neu konzipierte Buchreihe vermittelt Fakten lebendig, regt alle Sinne an und bietet ein starkes Erlebnis. Wertvoll, zeitgemäß und zielgruppengerecht!
  • Autorenportrait
    • DR. MANFRED BAUR Manfred Baur, an einem 30. Mai im Allgäu geboren, wollte als Junior hoch hinaus, am liebsten Astronaut werden! Er las WAS-IST-WAS-Bücher, schaute mit dem Fernrohr in die Sterne und wurde dann doch Chemiker, später Dokumentarfilmer. Als Papa einer Tochter und eines Sohnes, die immer neue Geschichten von ihm hören wollten, nahm er das Autorenangebot des Tessloff Verlages gern an. Zu seinen Arbeiten gehören u. a. Hörspielreisen ins Alte Ägypten, auf den höchsten Berg der Welt und in die Tiefsee - die Abenteuer gehen nicht aus. Manchmal verreist Manfred Baur auch einfach so, dann am liebsten nach Afrika oder ans Meer oder an die Seen in der Nähe von München, wo er heute lebt.
  • Leseprobe
    • Wenn du in einer klaren Nacht den Himmel betrachtest, am besten außerhalb der Stadt auf dem Land, dort wo kein künstliches Licht stört, dann siehst du mit bloßem Auge 3000 leuchtende Punkte. Fast alle sind Sterne. Man nennt sie auch Fixsterne, weil sie fix am Himmel stehen und sich ihre Position zueinander nicht ändert. In Wirklichkeit ist jeder dieser Sterne eine riesige Sonne, die mit enormer Geschwindigkeit durchs All rast. Doch sind die Sterne so weit von uns entfernt, dass wir ihre Bewegung nicht wahrnehmen. Es gibt jedoch einige leuchtende Punkte, die ihre Position von Tag zu Tag verändern: Das sind die Planeten oder Wandelsterne. Besonders leicht zu erkennen sind die hell leuchtende Venus und der Jupiter, der größte Planet im Sonnensystem.
Lädt …