Bibliografie

Detailansicht

Die Krebsmafia

Kriminelle Milliardengeschäfte und das skrupellose Spiel mit dem Leben von Patienten
ISBN/EAN: 9783785726075
Umbreit-Nr.: 2892479

Sprache: Deutsch
Umfang: 280 S.
Format in cm: 2.9 x 22 x 15.7
Einband: gebundenes Buch
Lesealter: 14-99 J.

Erschienen am 08.11.2017
€ 20,00
(inklusive MwSt.)
Nicht lieferbar
  • Zusatztext
    • 500.000 Menschen erkranken jährlich an Krebs. Die Diagnose ist ein Schock. Eine Welt bricht zusammen. Was bleibt, ist die Hoffnung und das Vertrauen in das Können von Ärzten und Apothekern. Doch statt Vertrauen ist Vorsicht angebracht. Mit dem Leid der Patienten machen Ärzte und Apotheker kriminelle Geschäfte. Jahre haben Oliver Schröm und Niklas Schenck in der Krebsmittelbranche recherchiert. Die investigativen Journalisten sind dabei tief in ein korruptes Milieu vorgedrungen und auf mächtigen Widerstand gestoßen. Ihre Erkenntnisse sind erschütternd. Ärzte gefährden Krebspatienten, indem sie ihnen unnötige, aber lukrative Chemotherapien verordnen. Apotheker verabreichen Krebskranken Medikamente, die gepanscht sind oder keinen Wirkstoff mehr enthalten. Und durch Abrechnungsbetrug entsteht jährlich ein Milliardenschaden zulasten der Krankenkassen und Versicherten. Kein Bereich im deutschen Gesundheitswesen ist so skrupellos und kriminell wie das Geschäft mit Krebsmedikamenten. Dieses Buch zeigt, wie wir uns schützen können.
  • Autorenportrait
    • Oliver Schröm ist einer der profiliertesten investigativen Journalisten Deutschlands. Er ist Autor vieler Enthüllungsbücher über Terrorismus, Geheimdienste und Politikskandale. Vier Jahr lang war er Vorsitzender des Journalistenvereinigung netzwerk recherche. 2010 gründete er das Investigativ-Team des stern und leitete es bis zu seinem Wechsel zum ARD-Magazin Panorama. Niklas Schenck ist ein mehrfach ausgezeichneter Dokumentarfilmer und investigativer Reporter. Er erhielt unter anderem den Axel-Springer-Preis (2010), den Wächterpreis (2012) und wurde für einen Grimme-Preis (2013) nominiert. Zuletzt hat Schenck ein Jahr in Kabul gelebt und den 2017 erscheinenden Kino-Dokumentarfilm True Warriors produziert.
Lädt …